Webcam der letzten 24 Stunden - Bremen
Hinweis: Das Laden der Webcams kann ein paar Sekunden dauern!
Webcam der letzten 12 Monate - Bremen
Webcams provided by windy.comadd a webcam
Diese Webcam zeigt live die Ereignisse in Bremen (Deutschland). Drücke einfach unten links auf den Play Button und Dir werden die Aufnahmen der letzten 24 Stunden angezeigt. Rechts daneben findest Du die Wecam-Aufzeichnung der letzten 12 Monate. So kannst Du sehen, was sich im letzten Jahr in Bremen getan hat. Du kannst die Webcam-Aufzeichnung jederzeit in den Vollbildschirm-Modus schalten durch Drücken des Symbols unten rechts.

Wettervorhersage für Bremen (Deutschland) | Temperatur in Bremen

Bremen ist eine alte Hansestadt (zu denen auch Hamburg zählt) im Nordwesten Deutschlands mit knapp 570.000 Einwohnern. Sie ist als grüne und fahrradfreundliche Stadt bekannt. Die Geschichte Bremens reicht bis ins 10. Jahrhundert zurück, als es als Siedlung an der Wesermündung von aufkommenden Fischern gegründet wurde. Es war im Laufe seiner Geschichte eine wichtige Hafenstadt, aber auch dafür bekannt, ziemlich fortschrittlich zu sein.

Bremen beheimatet sieben Universitäten und drei Kunsthochschulen, die den zwölftgrößten wissenschaftlichen Forschungsstandort Deutschlands bilden. Es ist auch berühmt für seine niedrigen Arbeitslosenquoten und bezahlbaren Wohnraum.

Die Stadt hat auch einige Schlüsselmomente in der Geschichte des 20. Jahrhunderts erlebt – während des Zweiten Weltkriegs wurden dort führende Persönlichkeiten der deutschen Widerstandsbewegung verhaftet; während des Kalten Krieges diente es als Nachkriegssymbol der Freiheit.

Bremen ist vor allem für seine Architektur mit erhaltenen Fachwerkhäusern aus dem 13. Jahrhundert bekannt. Die Altstadt wird oft als der schönste mittelalterliche Stadtkern Deutschlands der UNESCO bezeichnet. Der Name der Stadt bedeutet „Stadt der Freien“ aufgrund der Geschichte der Unabhängigkeit Bremens vom Heiligen Römischen Reich.

Video - Rundflug über Bremen in 4K

Video - Rundgang durch Bremen in 4K

Was macht Bremen besonders?

Bremen wurde im Jahr 789 n. Chr. von den Wikingern gegründet. Seitdem hat sich diese Stadt zu einem wichtigen kulturellen Zentrum mit einer reichen Geschichte und einzigartigen Traditionen entwickelt.

Auf den ersten Blick scheint Bremen wie jede andere mittelalterliche Stadt zu sein, doch wenn man genauer hinschaut, entdeckt man eine Besonderheit: Jedes Jahr findet hier eine jährliche Veranstaltung statt, die diese Stadt von anderen unterscheidet: Die Bremer Stadt „Freiheitskonzert“ der Musiker.

Dieses jährliche Konzert ist Teil einer Tradition, die bis ins Jahr 1458 zurückreicht. Diese Veranstaltung zieht rund 200 Musiker aus ganz Europa an.

Bremer Sehenswürdigkeiten

Es hat eine reiche Geschichte und Kultur, denn es war einst Teil der Hanse, einem Wirtschaftsverbund von Handelsstädten im Norden Europas, der bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht.

Ein Blickfang sind die barocken Fassaden der Bremer Stadtmusikanten in der Grote Mandengasse. Die Fassade ist seit 1838 erhalten geblieben, da sie aus Massivholz bestand.

Nachts verwandelt sich die Bremer Altstadt in ein lebendiges Ziel für Besucher, die Bars und Restaurants mit Live-Musik in Hafennähe suchen. Das Highlight dieser Gegend ist die Föhrbrücke.

Übernachtungsmöglichkeiten in Bremen

Bremen hat eine große Auswahl an Hotels, von luxuriösen Fünf-Sterne- bis hin zu Budget-Unterkünften. Es hat viele Sehenswürdigkeiten wie den Dom (Dom) und die Böttcherstraße (Mehrfamilienhäuser). Bremen bietet fantastische Hotels, die Lust auf mehr Zeit in dieser einzigartigen Stadt machen. Die meisten dieser Unterkünfte sind vom Hauptbahnhof und allen wichtigen Sehenswürdigkeiten leicht zu erreichen.

Die besten Übernachtungsmöglichkeiten in Bremen sind:
– Conrad Hotel
– Maritim Hotel
– Hotel Bodega
– Hotel am Markt
– Hotel am Dom
– Jugendherberge Bremen Bremerhaven
– Hostel Scharfenberg

Das beste Essen in Bremen

Bremen ist eine Stadt mit einer reichen kulinarischen Kultur. Restaurants in Bremen servieren eine breite Palette von Küchen von deutsch bis italienisch.
Die lokale Küche ist eine Mischung aus deutschen, skandinavischen und niederländischen Einflüssen. Darüber hinaus hat die Stadt einige ikonische Gerichte zu bieten, die Sie bei Ihrem Besuch probieren sollten!

Der beste Weg, um einen authentischen Eindruck von der Küche der Stadt zu bekommen, besteht darin, eines der vielen großen und kleinen Restaurants in der ganzen Stadt zu besuchen. Es gibt viele handwerkliche Bäckereien und Lieferanten.

Bremen ist ein Ort, an dem man sich durch die Jahreszeiten schlemmen kann. Im Sommer erwachen die Biergärten und Straßencafés ebenso zum Leben wie die vielen Feste und Veranstaltungen der Stadt. Im Winter gibt es viele herzhafte deutsche Speisen, die Sie von innen heraus aufwärmen. Und im Frühling ist Bremen einfach perfekt für Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren oder Wandern durch seine Naturschutzgebiete oder entlang seiner gewundenen Flüsse und Kanäle.

Nachtleben in Bremen - was Nachts in Bremen abgeht

Bremen ist eine Stadt mit einem Nachtleben, das Sie unterhalten wird. Es gibt viele Dinge zu tun und zu sehen, was es zu einer interessanten Stadt bei Nacht macht.

Einer der besten Orte zum Ausgehen ist die Mentoner Straße. In dieser Straße gibt es viele Bars und Clubs sowie Restaurants und Cafés. Hier kann man günstig Bier trinken und bis zum Sonnenaufgang tanzen. Es ist auch eine der wenigen Straßen in Bremen, in der es keine Parkplätze für Besucher gibt. Machen Sie sich also darauf gefasst, eine Weile herumzulaufen, bevor Sie einen Parkplatz finden.

Bremen hat nachts viel zu bieten mit vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten – von Museen und Festivals, Live-Konzerten, Theaterveranstaltungen, Live-Fußballspielen usw.

bremen

Weitere Webcams mit Wetter & -vorhersage, Rundflug & Rundgang durch die Stadt

Bewerte diesen Beitrag
[Total: 1 Average: 5]