Feuchtigkeits-Karte zeigt weltweite Feuchtigkeitsverteilung live

Die Feuchtigkeits-Karte zeigt live die prozentuale Feuchtigkeitsverteilung in der Atmosphäre der Erde. Während die orangenen Stellen kaum Feuchtigkeit aufweisen, liegen in den grünen Regionen schon über 50% vor und in den blauen Regionen bis zu 100%.

Wo gibt es die meiste Feuchtigkeit?

Die höchste Feuchtigkeit zeigt sich vor allem in Asien, aber auch Teilen Europas. Nord- und Süd-Amerika, große Teile Australiens und Afrikas sind weitestgehend sehr trocken.

Ist feuchte oder trockene Luft besser?

Diese Frage lässt sich nicht einfach beantworten. Allergiker kommen mit feuchter Luft besser zurecht als mit trockener Luft. Darüber hinaus erhöht sich das Risiko für Nasenbluten, wenn die Schleimhäute trocken sind. Auch Grippeviren können in trockener Luft länger überleben. Hohe Luftfeuchtigkeit kann allerdings zu Schimmel führen, was der menschlichen Gesundheit nicht zuträglich ist. Die Sporen des Schimmelpilzes gelangen in die Atemwege und können Allergien verursachen oder zu Asthma führen. Auch Milben fühlen sich bei hoher Luftfeuchtigkeit besonders wohl.

Schreibe einen Kommentar