Temperatur-Karte zeigt weltweit Temperatur live oder im Zeitraffer + Wettervorhersage

Die Temperatur-Karte zeigt live die Temperatur rund um die Erde. Dabei wird die Temperatur in Grad Celsius gemessen. Der Wert wird hier zwischen -20 und 40 Grad angegeben. Während die blauen Stellen zwischen -20 und 0 Grad aufweisen, liegen in den gelben Regionen um die 20 Grad vor und in den roten Regionen sogar bis zu 40 Grad. Die Karte lässt sich beliebig scrollen, verschieben, vergrößern oder verkleinern. Zudem wird die Wetter-Vorhersage angezeigt, der gewünschte Ort kann dazu auf der Karte angeklickt werden.

HILFREICHE PRODUKTE

Was sind die Hauptfaktoren, welche die Temperatur der Erde beeinflussen?

Die globale Erwärmung ist nach wissenschaftlichen Erkenntnissen der Hauptfaktor für den Anstieg der durchschnittlichen Temperatur der oberflächennahen Luft und der Ozeane der Erde seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Das Klimasystem der Erde umfasst seine Atmosphäre, Hydrosphäre, Kryosphäre und Biosphäre. Diese Systeme sind stark miteinander verbunden und komplex. Daher gibt es viele Faktoren, die die Temperatur der Erde beeinflussen könnten. Die Atmosphäre fängt den größten Teil des Sonnenlichts ein, das auf die Erde fällt, sodass das, was mit ihr passiert, einen großen Einfluss auf die globalen Temperaturen haben kann.

Die Temperatur der Erde wird von 4 Hauptfaktoren beeinflusst, nämlich der Sonne, der Atmosphäre, den Ozeanen und den Gesteinen. Die Temperatur der Erde wird durch diese vier Faktoren bestimmt.

Die Sonne: Die Sonne versorgt die Erde auf zwei Arten mit Energie – direkte Sonnenstrahlung und Infrarotstrahlung. Wenn das Sonnenlicht Land oder Wasser erreicht, erwärmt es deren Oberflächen und erhöht dadurch seine Temperatur.

Infrarotstrahlung: Infrarotstrahlung wird tagsüber von der Erdoberfläche als Wärmeenergie des Sonnenscheins emittiert, die dann nachts allmählich von anderen Objekten auf der Oberfläche des Planeten absorbiert wird.

Atmosphäre: Atmosphärische Gase wie Kohlendioxid (CO2) fangen die von der Erdoberfläche abgegebene Wärmeenergie wie beispielsweise Treibhausgase ein – und erwärmen sich dadurch.

Wo die Temperaturen besonders hoch oder niedrig sind

In großen Teilen Afrikas, Südamerika, Mittel-Amerika, Australien und Teilen Asiens und Süd-Europa sind die Temperaturen sehr hoch. Hingegen im Norden, Süden, Europa und Russland liegen grundsätzlich eher niedrigere Temperaturen vor. Im Sommer kann allerdings auch in diesen Regionen eine höhere Temperatur auftreten.

VIDEO - Wie entsteht die Wettervorhersage?

Die besten Möglichkeiten, die Hitze zu besiegen

So halten Sie Ihr Zuhause im Sommer kühl

Ventilatoren können einen Raum kühlen, aber ohne die richtige Platzierung können sie nur heiße Luft zirkulieren. Der beste Platz für einen Ventilator ist vor einem offenen Fenster. Dadurch kann der Ventilator kühle Luft von außen ansaugen und in Ihr Zuhause blasen.

So besiegen Sie die Hitze in Ihrem Auto

Der Sommer ist da und wir alle wissen, wie brutal es sein kann, in einem Auto herumzufahren. Vor der sengenden Hitze brauchen Sie sich aber keine Sorgen mehr zu machen – wir haben ein paar Tipps für Sie.

1. Halten Sie Ihr Auto kühl: Wir empfehlen Ihnen, im Schatten zu parken, Sonnenblenden oder Fenstergitter zu verwenden und die Klimaanlage so schnell wie möglich einzuschalten, um Ihr Fahrzeug kühl zu halten.

2. Parken Sie vor einem Gebäude: Die Gebäude bieten einen gewissen Schutz vor der Sonne und können auch die Temperatur in Ihrem Fahrzeug etwas regulieren.

Was man an einem heißen Tag essen sollte

An heißen Tagen ist es immer ratsam, leicht zu essen. Leichte Mahlzeiten sind nicht nur gesund, sondern auch erfrischend. Es gibt einige Lebensmittel, die leicht sind und an heißen Tagen gegessen werden können, ohne sich zu schwer oder hungrig zu fühlen. Hier ist eine Liste mit einigen Lebensmitteln, die Sie an einem heißen Tag in Betracht ziehen können:

  • Melone
  • Ananas
  • Joghurt
  • Banane

5 Tipps für den Umgang mit einem heißen Schlafzimmer in der Nacht

1: Stellen Sie einen Ventilator in Ihr Schlafzimmer.

2: Schlafen Sie an der frischen Luft – wenn Sie in einer Stadt leben, sollten Sie versuchen, nachts zu schlafen, wenn es kühler und weniger verschmutzt ist.

3: Legen Sie Eisbeutel unter Ihre Laken oder verwenden Sie eine kühlende Matratzenauflage.

4: Trinken Sie viel Wasser, bevor Sie zu Bett gehen – dies wird Ihrem Körper helfen, seine Temperatur während des Schlafens besser zu regulieren.

5: Nehmen Sie eine kalte Dusche, bevor Sie zu Bett gehen – dies wird Ihre Körpertemperatur wirklich abkühlen und Ihnen helfen, besser zu schlafen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Warum steigt die Temperatur auf der Erde insgesamt?

Der Grund warum die Temperatur auf der Erde insgesamt steigt, hängt mit dem CO2-Gehalt in der Erdatmosphäre zusammen. Wenn man es ganz simpel betrachtet: CO2 speichert Wärme durch Sonneneinstrahlung. Je mehr CO2 sich in der Atmosphäre befindet, desto mehr Wärme wird in der Erdatmosphäre gebunden und desto wärmer wird es. Natürlich ist das Klima auf der Erde von vielen Faktoren abhängig, die hier noch mit hineinspielen.

Wie hoch war die höchste auf der Erde gemessene Temperatur?

Am 10. Juli 1913 wurde im Death Valley, im US-Bundesstaat Kalifornien, die höchste jemals auf der Erde gemessene Außentemperatur registriert: 134 Grad Fahrenheit, das entspricht umgerechnet 56,7 Grad Celsius.

Was sind die 10 heißesten Orte der Welt?

Platz 1: Wüste Dascht e Lut, Iran
Platz 2: Bundesstaat Queensland, Australien
Platz 3: Flammende Berge, Nordwest-China
Platz 4: El Azizia im Nordwesten Libyens
Platz 5: Death Valley, USA
Platz 6: Kebili, Tunesien
Platz 7: Oasenstadt Ghadames, Libyen
Platz 8: Timbuktu, Mali
Platz 9: Kibbutz Tirat Zvi, Israel
Platz 10: Lake Havasu City, Arizona, USA

Temperatur-Radar
Artikel teilen
Bewerte diesen Beitrag
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar